PSV München e.V. präsentiert die DM 2016, Lisa Unruh, Florian Floto

Radio Archery 889FM

Vom 26.-28. August findet beim PSV München e.V. im Münchener Stadtteil Moosach die Deutsche Meisterschaft im Bogenschießen der Sommersaison 2016 statt. In 19 Starterklassen werden mehr als 650 Bogenschützen aus ganz Deutschland im Wettkampf um den deutschen Meistertitel im Bogensport kämpfen. Drei Tage lang finden die Wettkämpfe in den Disziplinen olympischer Recurvebogen, Compoundbogen und Blankbogen statt. Besucher sind während des ganzen Wettkampfes herzlich willkommen. Der Eintritt ist kostenlos. Während der gesamten Veranstaltung steht ein reichhaltiges Verpflegungsangebot zur Verfügung. In den Einzelwettbewerben am Vormittag kämpfen die Schützen mit 72 Schüssen um die höchste Ringzahl. Ein einzelner Pfeil kann bis zu 10 Ringe erbringen. Daraus ergibt sich die maximal erreichbare Ringzahl vom 720 Ringen. Nach der Ausscheidungsrunde werden in der eigens aufgebauten Finalarena die Entscheidungsrunden um die Medaillenpl¨atze ausgetragen.

Es werden die deutschen Teilnehmer der Sommer Olympiade von Rio den Janeiro erwartet. Lisa Unruh gewann bei den Olympischen Spielen 2016 in Rio die Silbermedaille beim Bogenschießen im Einzelwettkampf der Damen. Damit ist Lisa Unruh die erste deutsche Sportlerin, die im olympischen Bogenschießen ein Medaille im Einzelwettkampf gewinnen konnte.

Florian Floto vertrat Deutschland bei den Einzalwettkämpfen der Herren in Rio und konnte sich bis ins olympische Achtelfinale vorkämpfen. Dort traf er auf den Südkoreaner Ku Bon-Chan, den späteren Goldmedaillengewinner und schied nach 5 spannenden Sätzen aus. Desweiteren werden die drei deutschen Teilnehmer der Paralympics (07.-18. September 2016 in Rio) Maik Szarszewski, Uwe Herter, und Lucia Kupczyk erwartet. Ebenfalls wird Elke Heins erwartet, die am 26. Juni 2016 auf der Landesmeisterschaft des nordwestdeutschen Schützenbundes in Zeven mit 647 Ringen einen neuen Weltrekord in der Damen Altersklasse über 60 Meter aufgestellt hat.

 

Presseinfo Christian Waldeck, PSV München e.V.